neue Blusen braucht mein Schrank {RUMS #15/17}

Mit (klassischen) Blusen steh ich total auf Kriegsfuß.
Ich kann nicht sagen ob mich meine Mutter mit Blüschen gequält hat,
oder woher meine Abneigung kommt.
Aber ich fühle mich, sobald ich einen klassischen Blusenkragen trage,
irgendwie verkleidet. Das bin nicht ich....!
Kragen Iiiiiiih!!!  
Ich weiß dass das totaler Blödsinn ist, bei anderen find ich den ausgesprochen hübsch!
Aber es gibt durchaus auch in meinem Leben Situationen,
an denen ich ein Blüschen tragen möchte. 
Also bin ich auf die Suche gegangen, und wurde fündig.
Im letzten Jahr hab ich einige kurzärmelige sommerliche Varianten ausgetestet.
alle von fritzi schnittreif
Aber es sollte nun was langärmeliges sein!
 [Weitere Pläne:
2) bellah von Prülla
 Hier nun Frau Nina:





Ich habe die Bluse in L genäht. Das Rückenteil werde ich beim nächsten Mal an der Hüfte etwas weiter zu schneiden, die Bluse liegt am Hintern ganz leicht auf. Ich glaub es wäre schöner wenn es lockerer fallen würde.  Aber ansonsten ist es ein sehr schöner Schnitt.
 
verlinkt beim RUMS