Montag, 16. Juli 2012

Babydecken

In meinem Bekanntenkreis gibt es zur Zeit einige junge Hüpfer, 
welche schwanger sind.
Für zwei dieser  werdenden Mütter
 sind am Wochenende diese 2 Babydecken in rosa/braun entstanden!
Ich hoffe die Mütter freuen sich und die Babys fühlen sich wohl!!

Nun nochmal in der Sonne fotografiert, da sieht man auch die schönen Farben!

Sonntag, 15. Juli 2012

Ring in neongelb und schwarz

Da ich nähtechnisch heute ein wenig gehändikäpt war ("Gaspedal" defekt) hab ich die Perlen rausgeholt! 
Passend zu dem Anhänger von hier, nun ein Ring!!
Ohrringe Granade als Ring abgewandelt!





noch ein Hochzeitsoutfit!

Dies ist ein besonderes Hochzeitsoutfit! 
Denn es ist meine Schwester die heiratet!!!




Der Schnitt ist aus dem Simplycity Heft "Meine Nähmode" 01/2011
Der Stoff mal wieder aus meinem Vorrat, vom einem der vielen Stoffmarktbesuche!!

So und jetzt muß ich mir noch Gedanken um die Accessoires machen...!!! 
Fast genauso wichtig wie das Kleid selber...!
;-)

Donnerstag, 12. Juli 2012

12 von 12 (Juli)

So nun zum ersten Mal meine 12 von 12!!
Ich fand es gar nicht so einfach, aber hier sind sie!
1. Spätdienst, also Zeit für einen Tee...
 2. ...und ein wenig nähen!
 3. Klamotten packen...
4. auf dem Weg zur Arbeit kaum Verkehr dank der Schulferien

5. 8h arbeiten
   6. Auf zum Zumba
7. 
8. Nach Hause kommen und Feststellen mein Motorrad hat TÜV
 
9. Duschen mit meinem Lieblingsduschgel!!

10. Ein alkoholfreies Weizen, das hab ich mir verdient!!

11. Dazu einen dicken, riesigen "strammen Max"

12. Und zum krönenden Abschluß Mamma Mia im TV!




Sommerkleidchen meets Dutch Love

Diesen Schnitt hab ich nun schon zum 3. Mal genäht, denn ich fühl mich in ihm pudelwohl!
Diesesmal ein wenig kleiner, da ich bei den vorherigen Modellen immer nochwas abnähen musste!

Der Schnitt ist aus dem Simplycity Heft "Meine Nähmode" 01/2011!
Diesesmal ganz alltagstauglich mit dem tollen Dutch Love-Stoff "clogdance" von Hamburger Liebe.
Kombinert mit einem grauen Crinklestoff und einer Stritzenborde aus dem Vorrat!

Mittwoch, 4. Juli 2012

Rückblick Juni 2012

Gelesen:  Lycidas von Christoph Marzi
Gehört: Flammender Zorn (die Tribute von Panem 3) von Suzanne Collins
Gesehen: Serie "The Event" angefangen, ganz schön spannend!!
Gegessen: im Urlaub gar nicht mehr aufgehört zu schlemmen!!
Geknipst: Urlaubsbilder
Gefreut: auf die Aida-Mittelmeertour mit 9 Freundinnen!
Geärgert: ich habe beschlossen mich nicht mehr ärgern zu lassen
Geperlt: neongelbe Anhänger!!
Genäht: mal wieder ein Hochzeitsoutfit (und noch nicht das letzte für dieses Jahr)
Gehäkelt: nix
Gestrickt:letztes vierundzwanzigstel des Projekt 18
Gekauft: GGL-Tasche!!!
Gefeiert: mal wieder eine Hochzeit

keine Anleitung für Häkelarmbänder vorhanden!!

Da ich nun schon so oft gebeten wurde eine Anleitung für die Häkelarmbänder zu verschicken, nun dieser Post!!

Ich habe keine Anleitung, aber hier ein paar Tips mit meinem Worten!
Mir wurde diese Armbänder bei einem Besuch im weltbesten Perlenladen Perlament gezeigt.
Man häkelt diese Armbänder quer! Das soll heissen, man nimmt die Maschen so auf, das sie um das Handgelenk  gehen, und häkelt dann wenige Reihen.
Wie immer beim Perlenhäkeln, alle Perlen erstmal auf den Faden! Ach ja, ich nehme 6/0er Perlen!!
Ich fange mit einer Reihe Luftmaschen an, dann darüber eine Reihe feste Maschen. (Dünnes Häkelgarn), dann schliesse ich diese zum Kreis, und häkel ab jetzt bei jeder Masche eine Perle ein.
Die Maschenanzahl variiert je nach Handgelenk, und muss ausprobiert werden. Auch die Reihenzahl ist variabel, schaut mal was Euch so gefällt!! 

Mehr kann ich leider nicht für euch tun!!!


Ich hoffe das ich mit diesem Post, keinem auf dem Schlips trete, das ist wirklich nicht meine Absicht!

Viel Spaß
Alex

ERGÄNZUNG VOM 30.04.20131

DIE ANLEITUNG ZU DIESEN TOLLEN HÄKELARMBÄNDERN FINDET SICH IN DEM TOLLEN BUCH VON PETRA TISMER "PERLEN UND FREUNDSCHAFT"!!!