Donnerstag, 31. Juli 2014

Sommerstricktop / RUMS#31

Ich wollte unbedingt was gelbes stricken.... 
hab aber nicht die richtige Wolle gefunden!
Aber dafür diese wunderschöne Wolle...!
Arona von online!! 



Dann hab ich in meinen zahllosen Anleitungsheftchen geblättert,
 und bin im Gedifra Highlights Heft 51 fündig geworden!



Das Hauptstück ist gestrickt, 
und am Ausschnitt und unten in einer Ecke sind gehäkelte Blumen.

da ich mir unsicher war, 
ob die 3 Kneuel reichen, hab ich die Armausschnitte geändert, 
und was soll ich sagen... 
es war gut so, 
ich hab nur einen ganz kleinen Rest überbehalten!!!







Weitere RUMS-Mädels findet ihr hier!!!

Mittwoch, 30. Juli 2014

Dirndl Sew Along #2

So.... ich habe mich entschieden!!! 
Ich mach mit!!!!
Freue!!!

Es wird mein erstes selbstgenähtes Dirndl, so das ich dann auch eins zum Wechseln habe!!! 
Mit dem von meiner Ma!

Den Stoff hab ich schon Jahre. 
Ist ein Leinen oder Leinengemisch!!  
naturfarben / Offwhite mit schwarzen Blööömchen!!
Und nun bekommt er seinen Auftritt!



Beim Stoffmarkt in Bad Godesberg hab ich dann noch einen schwarzen Stoff für ein Blüschen und die Schürze erstanden!!!

Nun zum Schnitt!  
Da hab ich mich für ein Modell aus der Dindl Revue 2004 entschieden!




Die Bluse gefällt mir nicht so gut... die Ärmel sind für meinen Geschmack zu tuffig!
Da eher etwas wie hier...! Aus der Dirndl Revue 2010, da haben die Ärmel nicht ganz so viel Puff!



Also den Schnitt hab ich schon kopiert. 
Ich freue mich auf's Nähen!!!!! 

Und nun geh ich mal hier schauen was die anderen Dirndlnäherinnen so auf dem Plan haben!!!




Montag, 28. Juli 2014

Joana und immer wieder Joana!

Immer wieder komm ich auf diesen wunderbaren Schnitt zurück!!

es reicht 1m Stoff... und er ist schnell genäht...

Hier wieder eine...!



 diesmal aus ganz leichtem Stickstoff vom Stoffmarkt



Mittwoch, 16. Juli 2014

Dirndl Sew Along #1


Ich überlege ernsthaft ob ich beim Dirndl Sew Along (DSA), den Julia auf der MMM-Seite moderiert mitmachen soll. 
Hab schon ziemlich Feuer gefangen!
Bis dato hab ich immer eins von meiner Mutter angezogen, 
 dieses ist zwar schon fast in meinen Besitz übergegangen, 
aber es ist natürlich von ihr und nicht von mir selber genäht worden.



Der Zeitplan beim Sew-Along wäre folgender: 

16.7.: Inspiration: Was gefällt mir, was möchte ich nähen? 

30.7.: Wir haben uns entschieden: Stoff und Schnitt werden vorgestellt.

13.8.: Das Mieder / Leibchen

27.8.: Rock und Schürze

3.9.:  Bluse

10.9.: Großes Dirndl- und Trachten Defilée, stolz zeigen wir uns in unseren Gewändern.

Aber es gibt ein paar Überlegungen welche ich noch abwägen muß!

1)  Ich fahre am 30 September in Urlaub. Ob ich alles vorher schaffe???
Und kann ich während des Urlaubs posten, gibts Wlan in der Nähe???
Denn beim Finale möchte ich dann doch auf jeden Fall wieder mitposten! 
2)  Ich hätte einen geeigneten Stoff, 3,50m,  aber er liegt nur 1,15m breit! Reicht das wirklich??
Vielleicht wenn ich den Rock nicht so ausladend mache...!
Dann bräuchte ich nur noch Stoff für die Bluse und die Schürze. 
Wenn nicht, finde ich auf dem Stoffmarkt am nächsten WE einen anderen geeigneten Stoff der mir gefällt?
3) Und die wichtigste Frage ist...:  Brauch ich wirklich ein zweites Dirndl, 
wo mir doch das eine von meiner Ma immer zur Verfügung steht, 
und ich es maximal einmal im Jahr tragen werde????????

Aber ich hab schon mal in ein paar Heftchen gestöbert. 
Da meine Ma viele Jahre sehr auf Dirndl stand, hat sie einiges im Angebot:



Es sind ein paar echte Schätzchen dabei!  



So viel Auswahl ist nicht gerade förderlich für die Entscheidungsfindung!! 

Es soll nicht zu hochgeschlossen sein, sondern schon ein wenig Dekolleté zeigen. 
Weiterhin würde mir eine Länge zwischen "unterknie" und "Wadenlang" gefallen.
 Wenn ich tatsächlich meinen Stoff nehmen kann, bin ich ja eh limitiert.
Vielleicht nehme ich aber auch den Schnitt von dem Dirndl meiner Ma,
 das passt und gefällt mir schließlich!
Ich glaub das schwierigste für mich ist, mich für einen Schnitt für das Blüschen zu entscheiden!

So, es gibt also noch viel nachzudenken und zu entscheiden!

Die anderen Dirndl-Ideen findet ihr hier auf der MMM-Seite!

Ich werd mich auf jeden Fall noch von den anderen inspirieren lassen

Sonntag, 13. Juli 2014

12 von 12 im Juli 2014

Hallo Ihr Lieben, 
da bin ich wieder mit meinem 12ten!!

1) Der Tag begann als der Göttergatte neben mir noch tief schlief mit:

2) dann erbarmte ich mich und ging zu Bäcker, was ein olles Regenwetter....!



3) Der Samstag ist immer ein durcheinander von gammeln und fleißig sein. 
Da am nächsten Wochenende Flohmarkt angesagt ist, 
musste ich den Kram noch ordentlich in Kisten verstauen.




4) ich überlege ob ich beim Dirndl Sew Along von Julia auf der MMM-Seite mitmachen soll. 
Und hab mal in ein paar Heftchen von meiner Ma gestöbert! Da sind ein paar echte Schätzchen dabei!




5)  eins meiner aktuellen Projekte muss ich grad sehr in Frage stellen. 
Ich glaub ich hab zu wenig Wolle!
  Aber irgendwie auch keine bessere Idee (anderer Schnitt bzw. anderes Muster)!
Das Garn ist aber soooo toll (Online Linie 346 Arona)!
Also erstmal ein Kneuel verstricken und dann abschätzen ob ich mit insg. 3 auskomme!



6) Bei dem Mistwetter brauch ich wenigstens keine Blumen gießen, 
aber ich glaube mein Glücksklee findet das Wetter genau so mistig wie ich.



7) Nun kommen wir zum Gammel-Teil des Tages: 
Stricken während die Tour de France in der Glotze läuft!




8)  zwischendurch immer mal wieder Quizduell gespielt



9) ein wichtiger Termin:  Mädelswhirlpoolparty bei einer Freundin



10) der Empfang war schon mal vielversprechend... schön dekoriert



11) auch kulinarisch: 



12) und dann ging es ab in den Gartenwhirlpool!!! 
Der Regen hat sich auch zeitig verzogen!!!
Und bei 37°C lässt es sich aushalten...! 




Alle anderen 12 von 12 findet ihr hier!!1

Samstag, 12. Juli 2014

Sommer? oder kein Sommer?

Sommer an und Sommer aus!
So kommt es mir im Moment vor!!
Trotzdem ein neues Kleidchen! 






Den Stoff hab ich schon vor längerer Zeit bei Buttinette bekauft. 
Den Schnitt (Onion 2017) hatte ich schon mal genäht, da war er etwas eng,
woraufhin ich nun L statt M zugeschnitten habe.
Dieser Stoff war aber viel weicher und elastischer, so war das Kleid nun doch zu weit!
Also wieder ändern! 
Huddel und Bras!
 Manno, nie ist etwas auf Anhieb gut!
Hoffe das ich es trotzdem gerne tragen werden!

Freitag, 11. Juli 2014

18. Geburtstagsgeschenk, Kuscheldecke!

Dies ist noch mein Abschluß des  Baby-Decken-CAL von letztem Jahr Weihnachten. 
Ich hab diese Decke zum 18ten unserer Patenkröte gemacht,
 und konnte daher die Decke auch nicht vorher posten!

Ich hoffe sie freut sich über die Decke. 
Hätte sie am liebsten behalten, sind aber, zum Glück ;-), nicht meine Farben...! 
Also Happy Birthday Süße!!!




 Ziemlich zum Schluß ist mir ein Fehler unterlaufen (auf dem oberen Bild links).
Da hab ich die Maschenanzahl aus Versehen um die Hälfte vermehrt. Und erst gesehen als ich schon die Umrandung fertig hatte.
Die Decke hat nun an der einen Seite eine Rüsche.

verlinkt bei  Meertje, Lady Diy und Häkelliebe