Samstag, 30. Juli 2016

12tel Blick {Juli 2017}









Total tiefenentpannt (unmittelbar nach dem Yoga-Kurs) 
hab ich noch eine Runde gedreht und die Fotos für den Juli geschossen!


 19 Uhr, 22°C leicht wolkig


 jetzt schon Stoppelfelder???








Zum Fotos-herunterladen mach ich es mir auf dem Balkon bequem



verlinkt bei Tabea!



Donnerstag, 28. Juli 2016

Mal wieder Joanas... diesmal nicht für mich!

Ich kann es gar nicht oft genug sagen..
 ich liebe die Joanas von Jolijou!
einfacher Schnitt
geringer Verbrauch
tolles Ergebnis
was will man mehr
Nun habe ich auch eine Freundin angefixt, welche dann doch glatt auch zwei haben wollte!
Also hab ich Stoff besorgt!
Bunt sollte er sein, und diese Vorgabe konnte ich erfüllen.



Die Freundin war zufrieden und ich somit auch!

Sonntag, 24. Juli 2016

Ausbeute des Stoffmarktes in Köln oder To Do Liste des nächsten Monats!


In letzter Zeit hab ich viel Kleinkram genäht, 
welchen ich mangels Fotos noch nicht posten konnte.
Auch hab ich einer Freundin einige Wünsche erfüllt! 
Diese folgen aber noch.... versprochen! 

Aber ich war gestern mit meinem Göttergatten auf dem Stoffmarkt am Kölner Mediapark, 
und zwar sehr erfolgreich!


Das dann noch ein Kölner Shopping-Bummel  und ein Ikea-Besuch folgten (beides auch sehr erfolgreich) hatte zur Folge das wir den ganzen Tag unterwegs waren,
 für den Rest des Monats (und vielleicht auch den folgenden) sparen müssten,
 ich aber abends sehr glücklich und zufrieden war. 
Was brauch Frau auch mehr! 

Theoretisch seht ihr hier:


Ein rotes jerseykleid (ob ich mich das traue zu tragen?)
ein beigefarbenes Shirt (wird dringend für unter meinen Paulie benötigt)
ein rot/buntes Maxikleid (für noch kommende warme Tage, aber spätestens den Kanarenurlaub im Oktober)
ein Kleid fürs Patenkind (hat bald Geburtstag)
ein Sweatshirt (mit Kuschelfaktor innen, schonmal für den Herbst)
 noch 2 weitere Geschenke für Patenkinder (Röckchen und Hose)
ein graues Shirt mit Pusteblumen (das ist Interlock... )
eine Hose (wird seit fast 10 Jahren wieder meine Erste) 
ein grau/gelbes Kleid (normale Länge oder Maxi?? Ich weiss es noch nicht)

Die Schnitte hab ich auch schon halbwegs im Kopft und sind überwiegend vorhande.
Für das Maxikleid und die Jeanshose, muss ich mir noch Schnitte aussuchen und kaufen,
 kann mir jemand was empfehlen????

Gerade vor der Hose hab ich Angst... ich hab mir früher schon Hosen genäht... aber als dann mein 
Körper anfing keinen Standardmaßen mehr zu entsprechen (sprich an allen Stellen die selbe Größe)... hatte ich auf deutsch gesagt die Schnauze voll... hier abhähen.... da Nahtzugabe herauslassen... und das Ergebnis war immer noch unbefriedigend!

Ich bin mächtig Stolz auf mich, das ich nur Stoffe gekauft habe, 
zu welchen ein detaillierter Plan besteht. 
Das ist klappt sonst nicht immer!


Dienstag, 12. Juli 2016

12 von 12 {Juli 2016}

Hallo alle zusammen.... 
ist denn nun Sommer oder nicht??
Man weiß es noch nicht so recht!

Egal...
hier kommt nun mein Tag!


1) An der Schranke der Uniklinik in der Handtasche auf dem Beifahrersitz nach der Einfahrtskarte suchen


2) auf der Arbeit erstmal einen neuen Kittel heraussuchen...


3) eine Kollegin hat süße türkische Köstlichkeiten mitgebracht


4) Zu Hause war die Gletscherspalte in der Post... 
mit dem Thema passend zu unserem Urlaub im Oktober... dauert leider noch!


5) Da ich früh zu Hause bin... erstmal einen Tee trinken 
und in der neuen Zeitschrift stöbern


6) einmal kurz durchsaugen
+

7) Wollreste aussortieren... eine Freundin nimmt sie mit in den Kindergarten...
aber jetzt sind ja erstmal Ferien!


8) Ein kleiner Ausflug an die Nähmaschine....
Ein Cardigan aus leichtem Strickstoff (freebook)


9) Abendessen


10) stöbern in Ravelry ich liebe es!!!


11) nun leg ich die Füße hoch, schau Grey`s Anatomy von der Festplatte
und lasse meinen Wippet wachsen.


12) zum Schluß meine aktuelle Lektüre... gerade erst begonnen!


mehr vom heutigen Tag hier!

Sonntag, 3. Juli 2016

Auf den Nadeln {Juli 2016}

Aktiv auf meinen Nadeln:

Ein Strickjäckchen, der Whippet in der langen Version.
Das Garn ist (schon wieder) Remmidemmi von Frida Fuchs
 in der Färbung "Andrellas Nebelschwaden"
welche ich im Lädchen von Andrella liebt Herzen gekauft habe.

Da meine Maschenprobe etwas anders ausfiel als in der Anleitung,
hab ich ein wenig mehr zugenommen....so nach Gefühl...
war wohl zu viel des Guten!


Mist....! Ribbeln....

Beim Stricktreffgrillen bei  Frau Jetztkochtsieauchnoch mit  Frau Feierabendfrickeleien, Frau Feinmotorik, Frau Maschenprobenuschi und einigen anderen netten bloglosen Strickerinnen, wurde mir geholfen, ich konnte es probieren und die Fachfrauen rieten mir ca 5cm aufzumachen.
Der Kommentar von meinem Mann am Abend zuvor:
sieht irgendwie komisch aus... ich mach mal ein Foto (siehe oben)

Der Kommentar vom Grillmeister, und was machst du??? Strickst du rückwärts???
war zwar nicht sehr nett,
aber jetzt bin ich auf dem richtigen Weg!

Ach übrigens Mädels..., es war ein toller Nachmittag!




Und das Unterwegsprojekt ist (wohl noch einige Zeit) der Silenzioso.
Zur Zeit ist es ein Formloser Sack!


Im letzten Monat fertig geworden:

Mein Paulie, nach der Anleitung von Isabell Kramer.
Gestrickt aus Remmidemmi von Frida Fuchs
 in den Farben "schwarzer Basilikum" und "Sesam".
Mein Projekt bei Raverly hier



Neue Wolle:

Ja!!
Ganz spontan!
Ein Wollmeisenlace Hummer wollte gestern das zu Hause wechseln. 
Da er kein echter Hummer ist,
war die Vorbesitzerin nicht ganz so glücklich...
mir gefällt er gerade deswegen besonders gut!



verlinkt bei Maschenfein... wo es noch vieeele andere tolle Prjekte zu sehen gibt!