Mittwoch, 30. November 2016

12tel Blick {November 2016}

Ein schöner Samstag...
 nach einer nasskalten Woche!
(jetzt auch schon wieder eine Woche her)

8°C wechselhaft

Jetzt erst kommt Farbe ins Spiel!

Bild A:



Bild B:





Die Erdbeerfelder ziehen sich durchs ganze Jahr... 










mehr 12tel Blicke bei Tabea

Samstag, 19. November 2016

Mützchen



Die Wollreste: Madelinetosh DK in den Farben: tart, tarn und whiskey barrel




passend zu einem Tuch vom Januar!




Montag, 14. November 2016

Weihnachtskleid Sewalong 2016 Teil 1


Gehostet von Yvonet und Dodo!

Im letzten Jahr war mir das irgendwie zu stressig... 
dieses Jahr möchte ich aber wieder dabei sein. 

Teil 1: Montag 14.11.2016
- Inspiration und Rückblicke auf die Weihnachtsoutfits 2015, 2014, 2013, 2012, 2011
- Perfekt, ich weiß genau was ich nähen will und es ist schon alles da. 
Schnitt, Stoff, Zubehör.
- Oh weh, ich habe noch keine Ahnung 
und verlasse mich mal auf die Inspiration der Anderen.
- Ich weiß genau welcher Schnitt, aber keine Ahnung was für ein Stoff passt.
- Stoff ist da, aber welchen Schnitt solch ich nur nehmen?


Ich habe im Jahr 2014 ein schickes Weihnachtkleid genäht, 
welches ich auch heute noch gerne trage. 


Dann in Jahr 2015 hatte ich einen Strickstoff mit roten Punkten ausgesucht... dieser in Kombination mit dem ausgesuchten Wickelkleidschnitt ging gar nicht! 
 Es sah aus wie ein Bademantel... 
ein weihnachtlicher Bademantel, aber ein Bademantel. 


Im letzten Jahr habe ich es leider nicht geschafft mitzumachen. 


Nun ist es wieder soweit, bald ist Weihnachten und die Frage
 was zieht Frau an Heiligabend an, rückt immer näher!


Ich habe einige Stoffe zur Auswahl.
Der erste Stoff kam auf einem Stoffmarkt in meinem Besitz weil Frau Jetztkochtsieauchnoch meinte, das sei ein "AlexandraStoff".  Also wanderte er in den Beutebeutel. 
Er erinnert mich ein wenig an mein 2015-Desaster. Es ist aber ein Webware-Wollstoff.
Ich liebe rot... und Weihnachten sowieso!   




Der zweite Stoff ist ein Synthetik-Stretch-Stoff vom Stoffenspektakel in Eindhoven. 
Die Farben haben mit sehr gut gefallen, also musste er mit.




Der dritte Stoff ist auch ein fester Wollstoff, ebenfalls vom Stoffenspektakel.




Dann hab ich noch einen Stoff, von dem ich noch gar nicht so richtig weiß was ich damit anfangen soll. Ich hab ihn im Sommer bestellt, für eine weite Schlabberhose. 
Das er so glänzend ist, damit hatte ich nicht gerechnet, 
und somit war die Bestimmung Schabberhose gegessen. 
Also kommt er mal mit in die Überlegungen, vielleicht finde ich einen passenden Schnitt. 
Rot ist er ja...! ;-)

Nun kommt der schwieriger Teil... 
ich hätte für fast all diese Stoffe (ausgenommen Stoff 4) bewährte Schnitte.

Bin mir unsicher ob ich da noch ein Risiko eingehen
 und einen neuen Schnitt austesten soll. 
Wenn ja welchen? 

Oder  ich nehme einen meiner vielfach genähten bewährten Schnitte.  
Ich lass mich in jedem Fall noch tüchtig von den anderen Näherinnen inspirieren.
Mal sehen ob passende Inspiration finde.

verlinkt bei MMM!
 








Samstag, 12. November 2016

12 von 12 {November 2016}

Hallo, da bin ich wieder...
beim letzten 12. war ich im Urlaub.... 
auf La Palma... 
war das schööön!

Ich hatte extra ein Laptop mitgeschleppt,
 allerdings ein älteres Minilaptop welches ich im Alltag nicht mehr verwende,
 um einen schönen Urlaubs-12von12-Post zu machen.

Aber ich hab es nicht auf die Kette bekommen. 
Ich konnte weder auf meine Kamera, noch mein Handy zugreifen, 
da ich es versäumt hatte die Geräte zu Hause mal anzuschliessen. 
Nun waren die Treiber irgendwie nicht mehr aktuell. 
Grrr!

Aber nun haben wir November!

Ich beginne meinen Tagesrückblich mal zu einer anderen Uhrzeit:


Die Sankt Martins-Feier in der Dorfkneipe zog sich in die Länge....


Früh morgens zu Hause angekommen...


hatten wir noch Hunger... kleiner Snack mitten in der Nacht


Nach viel zu wenigen Stunden schlaf.... schon wieder Hunger!


Spendendosen in den lokalen Geschäften eingesammelt!


Bevor das mit der Adventsdeko losgeht... bei mir ist noch Herbst!


Ich hatte Rufbereitschaft und musste gegen mittag tatsächlich hin...


War aber schneller fertig als gedacht


wieder zurück hab ich mich vor lauter Faulheit mit einer neuen Serie aufs Sofa begeben.


 dabei ein wenig gestrickt


der Faulheit nicht genug.... 
Abendessen gabs vom ChinaImbiss


und zum guten Schluss meine aktuelle Lektüre


was die anderen heute so getrieben haben kann man hier nachschauen!


Donnerstag, 10. November 2016

Whippet im Nebelschwaden {RUMS #45/2016}

Remmidemmi Sock, 
 für das Lädchen von "andrella liebt herzen" 


motiviert begonnen.... Es soll der Whippet von Ankestrick werden


Meine Maschenprobe stimmte nicht ganz überein, daher hab ich unspezifisch mehr zugenommen, dann war er aber zu groß.... also... geribbelt...!


dann lief es besser...


Auf dem Balkon strickt es sich besonders gut....



Da es die Anleitung für den kurzen Whippet in deutsch gab... hab ich mich zuerst an diese gehalten... und dann irgendwann vergessen das die Anleitung für den Whippet long noch Zunahmen an den Seiten beinhaltet. Dazu wird dort das Bündchenmuster gestrickt. 
Es wäre schöner wenn ich diese gemacht hätte... 
die Jacke würde dann an den Hüften etwas lockerer fallen...! 
Aber so ist es nun mal. Nicht aufgepasst. 




Er ist wunderschön geworden!

verlinkt bei RUMS

Sonntag, 6. November 2016

Das Duo: Liv und Lynn

Ich hatte diesen wunderschönen Stoff mit den Totenköpfen...!
Es ist leichter Sommersweat!
Es sollte eine Lynn werden. 

Da ich bei der Liv mit Größe 44 gut gefahren bin, 
hab ich auch hier die 44 genäht. 
Im Schulterbereich war es mir aber zu weit. 
Ich hatte keine Lust auf  Auftrennen, 
deshalb hab ich eine Freundin gefragt, welche im Schulterbereich etwas breiter ist,
ob sie diesen Sweater haben möchte. 
Sie wollte sich erbarmen! 
;-)

Darauf hin wollte ich mir den Stoff nochmal bestellen. 
Gesagt getan.
Aber da war ich wohl zu schnell und unaufmerksam,
 es ist eine etwas andere Farbkombi.
Schade... die ursprüngliche Variante gefällt mir besser.

Also die rosa/lila-Variante ist eine Lynn für meine Freundin.
Mit großem Kragen anstelle von der Kapuze.


Die aprikot/gelbe-Variante ist eine Liv für mich. 



im direkten Vergleich