Donnerstag, 28. Februar 2013

Rosenmontagszugskostüme! Leider jetzt erst!

Nun eine Nachlese, denn ich hatte kein Foto von meinem Kostüm. Nun aber!!!

In diesem Jahr hieß es nicht nur, ein Kostüm fertig zu machen,
sondern mein Göttergatte brauchte auch ein genähtes Kostüm!!

Also meine Truppe war die Märchentruppe, und ich der Froschkönig!!!



Der Schnitt ist mehr oder weniger aus der Lameng!

Der Kegelclub meines Göttergatten war eine wilde Piratentruppe!

Jackenschnitt: Burda 2459, Hose aus der Lameng

Dazu passend eine kleine Bauchtasche (Hippe-Tasche), damit Schlüssel und Co. nicht verloren gehen!


Und wie immer hatten alle megaviel Spaß!!

Mittwoch, 13. Februar 2013

12 von 12 (Februar)

Nach einem ganz normalen Arbeitstag am Karnevalsdienstag:

1) die Fotos von Karneval von der Speicherkarte ziehen !
 2) Karnevalsdeko, noch ist schliesslich Karneval...!
 3) welchen Ehrenplatz bekommt denn der Prinzenorden???
 4) Vitamindeptos müssen aufgefüllt werden, ich liebe Pomelo!
 
 5) Der letzte Froschkönig-Orden muss noch verteilt werden!
 6) Nun beginnt die Karnevalsutensilienbeseitigungsphase!
 7) ...!
8) Es hat leider nicht gepasst...., noch schnell zur Post gebracht!
 9) Noch nicht genug der Feierei, Geburtstag einer Freundin!
 10) immer ein Glas Wasser zum Sekt!
11) Kamelle-Ausbeute!
12) Nun ist wieder Zeit für neue Termine und Aktivitäten!

Danke fürs Schauen!!!   Mehr tolle Posts hier!

Montag, 4. Februar 2013

Froschkönig-Orden für Rosenmontag

Am Rosenmontag werden auch wieder Orden verteilt!!!  
Dieses Mal Frösche, eigentlich Froschkönige, aber die Krönchen fehlen noch!!!
Hier meine gehäkelten Expemplare!

 



Dicke Decke / Big Afghan

Dieser Post wurde im Sommer 2012 von mir begonnen,
da konnte ich ihn aber noch nicht posten, da es ein Geburtstagsgeschenk werden sollte,
ausserdem fehlte noch das Bild mit der fertigen Decke.
Und dann hab ich es doch glatt vergessen!!
Dann stolperte ich über diesen "Entwurf", und musste doch das beschenkte Patenkind
bitten noch ein Foto der Decke zu machen!
Nun nachtraglich:

Im Sommer 2010 sah ich diesen tollen Post. Und war begeistert!!!
Da sich in den letzten Jahrzehnten eine Menge Sockenwollreste angesammelt haben,
war das die Idee um diese zu verarbeiten, und Platz für neue Wolle zu schaffen!!!
Dann kam mir weiterhin in den Sinn, das dies vielleicht eine Idee wäre zum 18. Geburtstag
meines ältesten Patenkindes!! Also entwarf ich mir einen Plan (ich liebe Pläne, werden nicht immer eingehalten, aber diesesmal hats geklappt)!
Ich nötigte mich jeden Monat ein Patch zu stricken (da war dann zwischendurch auch noch Zeit für Anderes, denn eine Herausforderung sind diese Patches nicht gerade....)
Dann hab ich die 24 Patches zusammengenäht und fertig!!!

Nun ist das Patenkind 18, und erfreut sich hoffentlich noch lange an dieser Decke!!

 
 Die einzelnen Patches!

 Die fertige Decke!!



Wer hat den Fehler entdeckt???
 Ich habe die letzten 2 (im unteren Bild die rechten) Reihen falschherum angenäht!
Fehler???? Päh!!  Das gehört so!!!