12tel Blick {Januar 2017}

Ein neues Jahr....
Ein neuer Blick...






Schön das ihr wieder vorbeischaut!

Wieder habe ich mir zwei Blickwinkel in unmittelbarer Nähe ausgesucht, 
und bin gespannt wie sie sich übers Jahr verändern.

Es war ein trüber Morgen ( 0°C, bewölkt),
 in der Nacht hatte es leicht geschneit. 
Und da man ja hier nie weiß ob es nochmal schneit... 
bin ich direkt raus und hab geknipst!











Ursprünglich wollte ich diesen Blick nehmen. Von wesentlich weiter weg.... 
und die Kirche welche im Dorf hinter der alten Windmühle steht kommt noch raus. 
Aber das Bild hat mir nun gar nicht gefallen... ob es an dem fehlenden Licht, oder daran das es wesentlich weiter weg ist (Brennweite 200) lag... keine Ahnung.







velinkt bei Tabea!

Kommentare

  1. Ich finde die Bilder gut, aber das erste haut mich um!
    Freue mich auf ein Jahr mit dir!
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Also auch ein trüber Blick kann vielversprechend sein.
    Wenn sich da erst Vegetation entwickelt.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  3. Turm und Haus passen so gar nciht zusammen. Mit Baum und grün... der wird gut!

    AntwortenLöschen
  4. das erste bild ist super! bin gespannt auf alle folgenden!
    LG, Elke

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen