DKSSA Finale

"Das kleine Schwarze"-Sew-Along Finale!!!


Heute bei Sylvia:

Es ist toll. 
Nie hätte ich gedacht, dass ich mir ein schwarzes Kleid so gut an mir vorstellen kann.
   
  Mein Kleid ist der Held in meinem Kleiderschrank. Er passt zu allen Schuhen und Taschen und trotzdem fehlen mir Schuhe in rot gelb grün lila.

      Zeigt her eure Kleider. Und wer mag – zeigt eure Accessoires dazu.     
  (Schuhe, Ketten, Taschen, Hüte)

Alle von Monika und Sylvia aufgestellten Thesen treffen zu. 

Auch wenn es noch nicht ganz fertig ist... 
die Armkugeln sind noch nicht versäubert, 
und die Ärmelchen ebenfalls noch nicht versäubert 
und daher auch noch nicht gesäumt.
Denn die Nadel an meiner Kurbelmaschine ist mir gestern gebrochen, 
und ich hatte leider keinen Ersatz!
(Das kommt davon, das ich immer alles auf den letzen Drücker mache)



Aber das bisschen wird morgen früh,
 nach Kauf einer neuen Nadel, sofort nachgeholt.

Durch den leichten Glanz-Effekt wirkt es ein wenig edel, 
kann aber durchaus auch mit den richtigen 
Accessoires angepasst werden. 

Es ist nur so.... das dieses Kleid nicht so locker über all meine Rundungen fällt wie
andere Kleider aus diesem Schnitt. Der Crash zieht sich wieder zusammen und macht das ganze doch etwas körperbetonter als gewünscht. 

Die Ausschnittlösung mit den Falten:


das ganze Kleid am Haken:

Ich bin rundum zufrieden!!

Ich bin noch gefragt worden wie sich der Crashstoff anfühle.
Er liegt angenehm und kühl auf der Haut. 
Und ich hoffe das er sich auf Dauer auf nicht elektrostatisch aufläd!
Besonders mit Strumpfhose. 

Und es ist so.... das dieses Kleid nicht so locker über all meine Rundungen fällt wie
andere Kleider aus diesem Schnitt. Der Crash zieht sich wieder zusammen und macht das ganze doch etwas körperbetonter als gewünscht. 

Nun das Kleid an mir...







Die anderen fertigen Kleider kann man hier bewundern!

Vielen Dank an Monika und Sylvia für die Idee, 
ohne die es dieses Kleid nicht geben würde. 
Ich freue mich auf jeden Fall auf den nächsten Anlaß!