Dirndl Sew Along #1


Ich überlege ernsthaft ob ich beim Dirndl Sew Along (DSA), den Julia auf der MMM-Seite moderiert mitmachen soll. 
Hab schon ziemlich Feuer gefangen!
Bis dato hab ich immer eins von meiner Mutter angezogen, 
 dieses ist zwar schon fast in meinen Besitz übergegangen, 
aber es ist natürlich von ihr und nicht von mir selber genäht worden.



Der Zeitplan beim Sew-Along wäre folgender: 

16.7.: Inspiration: Was gefällt mir, was möchte ich nähen? 

30.7.: Wir haben uns entschieden: Stoff und Schnitt werden vorgestellt.

13.8.: Das Mieder / Leibchen

27.8.: Rock und Schürze

3.9.:  Bluse

10.9.: Großes Dirndl- und Trachten Defilée, stolz zeigen wir uns in unseren Gewändern.

Aber es gibt ein paar Überlegungen welche ich noch abwägen muß!

1)  Ich fahre am 30 September in Urlaub. Ob ich alles vorher schaffe???
Und kann ich während des Urlaubs posten, gibts Wlan in der Nähe???
Denn beim Finale möchte ich dann doch auf jeden Fall wieder mitposten! 
2)  Ich hätte einen geeigneten Stoff, 3,50m,  aber er liegt nur 1,15m breit! Reicht das wirklich??
Vielleicht wenn ich den Rock nicht so ausladend mache...!
Dann bräuchte ich nur noch Stoff für die Bluse und die Schürze. 
Wenn nicht, finde ich auf dem Stoffmarkt am nächsten WE einen anderen geeigneten Stoff der mir gefällt?
3) Und die wichtigste Frage ist...:  Brauch ich wirklich ein zweites Dirndl, 
wo mir doch das eine von meiner Ma immer zur Verfügung steht, 
und ich es maximal einmal im Jahr tragen werde????????

Aber ich hab schon mal in ein paar Heftchen gestöbert. 
Da meine Ma viele Jahre sehr auf Dirndl stand, hat sie einiges im Angebot:



Es sind ein paar echte Schätzchen dabei!  



So viel Auswahl ist nicht gerade förderlich für die Entscheidungsfindung!! 

Es soll nicht zu hochgeschlossen sein, sondern schon ein wenig Dekolleté zeigen. 
Weiterhin würde mir eine Länge zwischen "unterknie" und "Wadenlang" gefallen.
 Wenn ich tatsächlich meinen Stoff nehmen kann, bin ich ja eh limitiert.
Vielleicht nehme ich aber auch den Schnitt von dem Dirndl meiner Ma,
 das passt und gefällt mir schließlich!
Ich glaub das schwierigste für mich ist, mich für einen Schnitt für das Blüschen zu entscheiden!

So, es gibt also noch viel nachzudenken und zu entscheiden!

Die anderen Dirndl-Ideen findet ihr hier auf der MMM-Seite!

Ich werd mich auf jeden Fall noch von den anderen inspirieren lassen

Kommentare

  1. Ein bisschen Feuer gefangen hast Du ja schon, ich hoffe es brennt noch ein Weilchen und Du entschliesst dich zum Mitmachen! ;-)
    Ich habe inzwischen zwei Dirndl und als ich mein erstes nähte, habe ich im Kopf schon 5 weitere geplant, denn Dirndl nähen macht sehr viel Spass, man kann wunderbar mit den Materialien spielen.
    Bei deiner (Mutters) Heftsammlung käme ich aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus.
    Die Bluse habe ich beim Plan bewusst als letztes gesetzt, denn erst mit fertigem Mieder kann man beurteilen welche Ausschnittsform gut passt, aber da hast Du sicherlich viele Möglichkeiten bei deiner Sammlung.
    Ich würde mich freuen, wenn Du mitmachen würdest!
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. ... Vielleicht trägst du ein selbstgenähtes ja öfters als einmal im. Jahr? Wer weis... Liebe Grüße Isabell

    AntwortenLöschen
  3. Das kenne ich, wenn so viele verschiedene Schnitte zur Auswahl stehen, dann fällt die Entscheidung wirklich nicht leicht.
    Ich bin schon sehr gespannt, wie Du Dich entscheiden wirst.
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  4. Oja, ich kann mich auch nie entscheiden, welche Farbe, welcher Schnitt und brauche dann unendlich lange für die Entscheidung. 3,50 m bei 1,15 Breite wird knapp, wenn du denn Rock stifteln oder kräuseln willst, legst du den Rock in Falten, reicht das locker für Mieder und Rock. Ich habe aus 2m mal ein Dirndlkleid genäht, das man auch ohne Schürze und Bluse tragen kann, also das bekommst du locker hin.

    Liebe Grüße von Ute

    AntwortenLöschen
  5. Gib Dir einen Ruck, ich bin auch sicher, wenn Du ein selbstgenähtes Dirndl hast trägst Du es öfters und bei der tollen Schnittauswahl die Du da hast....

    LG Carola

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen